top of page

Saunatextilien – die idealen Weihnachtsgeschenke!

Weihnachten naht und Sie sind immer noch auf der Suche nach passenden Geschenken für Ihre Liebsten? Wir haben das ideale Weihnachtsgeschenk: Saunatextilien für die entspannte Auszeit in der Sauna!


Das klassische Saunatuch

Auch zuhause sollte bei jedem Saunagang ein Saunatuch unterlegt werden, um Schweissflecken und andere Verunreinigungen auf dem Holz zu vermeiden. Der tägliche Begleiter in der Eigenheimsauna bietet sich schon allein wegen seiner häufigen Verwendung als Geschenk an.

Optisch sind hier unzählige Ausführungen möglich: Vom klassischen weissen Saunatuch über farbenfrohe oder auch unifarben dunkel gehaltene Textilien finden Sie für jede und jeden etwas passendes.


Baumwolle oder Leinen?

Saunatücher sind aus zwei verschiedenen Materialien erhältlich. Hierzulande wird häufig Baumwolle verwendet, in Finnland ist Leinen üblicher. Der Vorteil von Leinen ist seine Saugfähigkeit; der Stoff kann bis zu 35% der Luftfeuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen, und eignet sich damit optimal zur Aufnahme von Schweiss während des Saunaganges. Zudem ist die Leinenfaser sehr glatt und dadurch kaum anfällig für Schmutz und Bakterien. Der einzige Nachteil: Leinen ist im Vergleich zur günstigen Baumwolle relativ teuer.


Auch Baumwolle kann viel Feuchtigkeit aufnehmen; ist ein Baumwolltuch aber erst einmal nass geworden, bleibt es auch nass. Baumwolle hat zudem nicht dieselben schmutzabweisenden und antibakteriellen Eigenschaften wie Leinen. Der hauptsächliche Vorteil von Baumwolle gegenüber Leinen liegt im deutlich günstigeren Preis. Wer nicht allzu viel Geld ausgeben aber dennoch nicht auf Leinen verzichten möchte, kann sich für ein Mischgewebe aus beidem entscheiden.


Kuschelige Bademäntel für die kalte Jahreszeit

Zum Wellnessglück gehört gerade in der kalten Jahreszeit auch ein Bademantel, in den man sich beim Entspannen nach dem Saunagang kuscheln kann. Besonders weiche und gleichzeitig wärmende Bademäntel bestehen aus frottierter Baumwolle. Wollen Sie lieber einen Bademantel schenken, bei dem man sich auch nach dem Saunagang luftig leicht fühlt, sollten Sie sich auch hier für Leinen entscheiden. Der Stoff saugt Feuchtigkeit, ohne zu beschweren und ist dadurch besonders für das Saunieren im Sommer geeignet.


Kilt für ihn, Sarong für sie

Schenken Sie Ihren Liebsten modische Accessoires für die Saunakabine! Für ihn den Kilt und für sie den Sarong aus frottierter Baumwolle oder frottiertem Leinen. So ist mann bzw. frau im öffentlichen Spa bedeckt, ohne sich um den Halt des Saunatuches kümmern zu müssen – und die weichen Textilien sind dabei erst noch ein Hingucker.


Schützende Saunahüte

In unseren Breitengraden sind sie noch nicht so bekannt, die Saunahüte. Dabei geben sie nicht nur optisch etwas her, sondern schützen auch unseren Kopf während des Saunaganges.

Der Kopf ist nämlich deutlich hitzeempfindlicher als der Rest des Körpers – dennoch ist er beim aufrechten Sitzen in der Sauna der grössten Hitze ausgesetzt. Wenn uns die hohen Temperaturen in der Saunakabine zu viel werden, liegt das also häufig daran, dass der Kopf die Hitze nicht mehr verträgt. Ein Saunahut ist hier der ideale Begleiter: Die Mützen aus Filz isolieren den Kopf und sind gleichzeitig feuchtigkeitsdurchlässig, so dass Sie nicht zu stark ins Schwitzen kommen. Dadurch wird die Hitze leichter erträglich und die Kopfhaut bleibt geschützt – und auch lange Haare werden so vor Schädigungen durch die Hitze bewahrt und bleiben trotz regelmässigen Saunagängen gesund und geschmeidig.


Saunahüte gibt es in allen möglichen Varianten und Formen – das perfekte, persönliche Weihnachtsgeschenk. Sogar individuelle Bestickungen sind möglich.


Komfort ohne Kompromisse: Saunakissen

Saunakissen sind gleich doppelter Komfort: für Ihren Rücken und für die Sauna. Die weichen Kissen sorgen für eine bequeme Rückenlehne beim Saunieren; gleichzeitig nehmen sie Schweiss auf und schützen die Saunaeinrichtung vor den lästigen Flecken. Die schnelltrocknenden Saunakissen aus Leinen oder synthetischen Fasern verleihen der Eigenheimsauna einen persönlichen Schliff und gemütliches Wohnzimmer-Ambiente für die Festtage.


Pantoffelhelden

Ob für die private Sauna oder den öffentlichen Spa-Bereich: Mit weichen Sauna-Pantoffeln sind die Füsse bestens gerüstet für das Wellness-Programm. Schenken Sie flauschige Frottee-Slippers, um die Füsse bei der Abkühlung an der frischen Luft warm zu halten und vor allfälligen Keimen zu schützen. Für die Extra-Massage eigenen sich rauere Pantoffeln – sie regen zusätzlich die Durchblutung an und vervollständigen das Wohlfühlprogramm für den Körper.


Nachhaltig schenken

Mit hochwertigen Saunatextilien für entspannte Wellness schenken Sie nachhaltig Freude. Die Produkte bleiben selbst nach häufiger Verwendung schön und büssen auch langfristig nicht an Qualität ein. Beim Kauf der Textilien können Sie zusätzlich auf umweltschonenden Anbau der verwendeten Stoffe achten – beispielsweise Bio-Zertifizierte-Baumwolle. So bleibt das Geschenk nicht nur Ihren Liebsten nachhaltig in Erinnerung, sondern auch der Umwelt.






Quellen:

  • De.wikipedia.org: Baumwolle

  • De.wikipedia.org: Flachsfaser

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page